Prof. em. Dr. Ulrich Hampicke

Lehrstuhl für Landschaftsökonomie
an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Grimmer Straße 88
17487 Greifswald
Tel.: 03834 / 86 41 34
Fax:  03834 / 86 41 07

E-Mail: hampickeuni-greifswald.de

Mitglied des Deutschen Rates für Landespflege seit 2009.

Professor em. Dr. Ulrich Hampicke, Jahrgang 1944, studierte Agrarwissenschaften an der TU Berlin von 1967 bis 1971. 1972 bis 1980 arbeitete er als Promotionsstipendiat und Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Berlin und der Universität Essen, 1980 bis 1996 als Professor für Umwelt- und Ressourcenökonomie an der Universität Kassel und 1996 bis 2009 als Professor für Landschaftsökonomie an der Universität Greifswald. Seit 2009 emeritiert.

Forschungsschwerpunkte

  • Alle ökonomischen Fragen der Landschaftspflege und des Naturschutzes in der Kulturlandschaft, insbesondere Kostenaspekte,
  • Ausgewählte Probleme der Forstökonomie,
  • Probleme im Grenzgebiet zwischen Ökonomie und Ethik: Nachhaltigkeit, Zukunftsbewusstsein, Diskontierung, Monetarisierung und Pflichtbewusstsein.
letzte Aktualisierung: 29.09.2016