Prof. Dr.-Ing. Thomas GRÜNEBAUM

Ruhrverband
Geschäftsbereich Abwasser - Zentrale Planung, Bau und Umwelt

Kronprinzenstraße 37
45128 Essen
Tel. 0201 / 1 78 23 00
Fax: 0201 / 1 78 21 05

E-Mail: tgrruhrverband.de

Mitglied des Deutschen Rates für Landespflege seit 2001.
2005 bis 2010 Geschäftsführendes Vorstandsmitglied.
Arbeitsschwerpunkt: Wasserwirtschaft.


Dr.-Ing. Thomas Grünebaum, Jahrgang 1958, promovierte nach dem Studium des Bauingenieurwesens an der RWTH Aachen und ist seit 1992 beim Ruhrverband, Essen, tätig. 1993 bis 1997 leitete er die Abteilung Abwasserwesen - Entwicklung und Datenverarbeitung des Ruhrverbands und übernahm 1997 die Leitung der Hauptabteilung Abwasserwesen - Planung und Zentrale Aufgaben des Ruhrverbands (seit 2011: Abwasser - Zentrale Planung, Bau und Umwelt). Seit 2014 ist er Honorarprofessor an der Universität Duisburg-Essen.

Arbeitsschwerpunkte

  • Abwassertechnik
  • Gewässergütewirtschaft
  • Flussgebietsmanagement und Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie
  • Organisation und Prozessoptimierung

Weitere Mitgliedschaften und Ehrenämter
Obmann des Fachausschusses "Ökologie und Management von Flussgebieten" der DWA (Deusche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.), Mitglied des Beirats des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen, Mitglied der International Water Association IWA.

letzte Aktualisierung: 10.10.2016